Lesedauer: min

Chefredaktions-Talk

Cookie-Aus? So läufts auch ohne Third-Party-Cookies

Im W&V Chefredaktions-Talk am 14. Juni lernen wir nicht nur, warum Marken sich jetzt dringend eine Post-Third-Party-Cookies-Strategie zulegen sollten. Sondern auch, welche Alternativen es gibt und welche Lösung für wen Erfolg verspricht.

Wie schlimm wird die Cookiekalypse wirklich? Welches sind die größten Herausforderungen, wenn Targeting und Tracking mit Third-Party-Cookies wegfällt? Welche alternativen Strategien gibt es? Was sollten Marken und Werbungtreibende jetzt tun?

All diese Fragen wollen wir im W&V Chefredaktions-Talk am 14. Juni beantworten. Mit dabei sind unter anderem Douglas und Net ID. Los gehts um 17 Uhr. Meldet euch kostenlos an. Das Programm folgt.

Foto: Foto: W&V, Bernard Huber, Christiane Tillmann
— Anzeige —

Das Panel

Beim Chefredaktions-Talk live dabei sind

  • Lukas Fassbender, General Manager DACH bei The Trade Desk
  • Maren Seitz, Head of DACH bei Analytic Partners
  • Jörn Strehlau, Chief Executive Officer bei der European Net ID Foundation
  • (tbd)

Moderation: Verena Gründel

Melde dich hier kostenlos an
und sei beim virtuellen
W&V Chefredaktions-Talk dabei:

Wann:
Dienstag, 14. Juni
Uhrzeit:
17 bis ca. 18 Uhr
Wo:
digital
Preis:
kostenlos

Jörn Strehlau, Maren Seitz und Lukas Fassbender. (Fotos: Unternehmen) 

— Anzeige —

Ad-Tech Kartenhaus

Nächstes Thema