April 2022

Megatrend Metaverse

So geht das Marketing der Zukunft

Alles wird Metaverse sein! Spätestens als sich der Facebook-Konzern Ende vergangenen Jahres in Meta umbenannte, muss allen in unserer Branche klar geworden sein, dass der Hype begonnen hat. Schon jetzt experimentieren Marken in bestehenden Metaversen, oder sie gründen sogar eigene. Zeit, mitzumischen. Bis 2026, sagt die Unternehmensberatung Gartner, wird sich weltweit jede:r Vierte von uns mindestens eine Stunde am Tag im Metaversum bewegen.

So widmen wir unser zweites Executive Briefing also dem next big thing, dem Metaverse.

Unsere Analyse schafft einen Überblick und zeigt die Potenziale eines entstehenden Marktes. Wir vertiefen im Interview mit Christopher Böhnke von der Innovationsberatung Fjord die Möglichkeiten der virtuellen Wertschöpfung und stellen mit BMW, Nike, Walmart und Baidu erste Cases aus der Praxis vor.

Marken sollten jetzt experimentieren; mit ihnen entsteht das Metaversum erst. Diese Pioniere bestimmen mit darüber, wie frei die neue Welt sein wird - unser Kommentar weist auf diese besondere Verantwortung hin.

Und auch dieses Mal liefern wir Konkretes zum Hören und Sehen mit dem Trendhunter Podcast sowie dem Chefredaktions-Talk - alles rund um das Thema Metaverse. Wir wünschen gute Inspiration!

Analyse

Metaverse – das steckt hinter dem Megatrend

Wer das Metaverse als reines Zukunftsthema abtut, macht einen großen Fehler. Denn die junge Generation ist längst drin! Als Marke sollte man daher lieber nicht zu lange abwarten. Der Trend ist unumkehrbar: Die virtuelle und die reale Welt gehen immer stärker ineinander über. Alles, was ihr über den Billionenmarkt Metaverse wissen müsst. 

Zur Analyse

Cases

BMW im Joytopia: Eine Autowelt für Gen Z und Alpha

Mit Joytopia hatte BMW zur IAA ein eigenes Metaversum ins Leben gerufen, das die Markenbotschaften des Hauses einem jungen Publikum spielerisch vermittelte. Das Experiment gelang. Auch deshalb will der Autobauer damit nun weitermachen.

Zum BMW-Case

Nike vs. Adidas: Die Spiele haben begonnen

Das Rennen um die Vorherrschaft auch im Metaverse ist zwischen Nike und Adidas längst entbrannt. Digitale Kleidungsstücke spülen schon jetzt viel Geld in die Kassen.

Zum Case Nike vs. Adidas

Xirang: Baidu besiedelt das Land der Hoffnung

Der chinesische Suchmaschinenkonzern Baidu hat sein Metaverse Xirang getauft, „Land der Hoffnung“. Mittelfristig soll es dort unter anderem Handel, Konferenzen, Ausbildung und sogar Tourismus geben.

Zum Baidu-Case

Walmart: An der Schwelle des Metaversums

Für viele Beobachter steht seitdem fest: Walmart startet demnächst ins Metaversum. Patentanmeldungen lassen spannende Spekulationen zu.

Zum Walmart-Case

Interview

Christopher Böhnke: "Eine NFT-Gucci-Tasche darf mehr kosten als ihre physische Variante"

Läden, die immer die Lieblingsprodukte ihrer Kunden im Schaufenster haben. Autobauer, die ihre futuristischen Prototypen an Sammler verkaufen. Designerhandtaschen, die mehr kosten als in der realen Welt. Das Metaverse revolutioniert das Marketing, sagt der Unternehmensberater Christopher Böhnke.  
Zum Interview

Kommentar

Freiheit für das Metaverse

Das Metaverse wirkt wie ein gigantisches Schlaraffenland für Marken. Tatsächlich werden jetzt die Weichen gestellt, nach welchen Regeln es kommerziell genutzt werden kann. Marken sollten sich gut überlegen, wo sie investieren, sagt W&V-Chefredakteur Rolf Schröter.  

Podcast - W&V Trendhunter

Dem Trend Metaverse auf der Spur

In der zweiten Folge des W&V Trendhunter dreht sich alles um die Relevanz des Metaverse für Marken. Die W&V-Hosts Stephanie Gruber und Lena Herrmann suchen Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um den Hype. Warum lohnt es sich, bereits jetzt erste Gehversuche im Metaverse zu starten? Wie erreiche ich dort meine Zielgruppe? Und wie steht es um das Thema Brand Safety?

Chefredaktions-Talk

Was bringt uns das Metaverse? Mit Dept, Meta, Thjnk, BVDW

Das Internet der Zukunft heißt Metaverse. Im Livetalk am 12. April um 17 Uhr sprechen wir mit Expert:innen, die schon dort sind: Oliver Busch von Meta, Josephine Gerves von Dept, Isabelle Rogat von Thjnk und Mark Wächter vom BVDW. 

10 People to follow

10 Metaverse-Expert:innen, die ihr kennen solltet

Seit die Welt über das Metaverse diskutiert, melden sich immer mehr angebliche Kenner:innen zu Wort. Doch ausgwiesene Expert:innen gibt es nur wenige. Deshalb hat W&V fünf Frauen und fünf Männer identifiziert, die man als echte Metaverse-Evangelisten bezeichnen kann.   

Analyse Metaverse

Nächstes Thema